COVID-19 Update: Labore in Rheda – Wiedenbrück vollumfänglich geöffnet

 In Unternehmensnachrichten

Um die Lebensmittelsicherheit auf höchstem Niveau zu gewährleisten und die Lieferkette auch in dieser Krisenzeit aufrecht zu erhalten, stehen wir Ihnen mit unseren Laboren in Rheda-Wiedenbrück unverändert zur Verfügung. Wir bieten in vollem Umfang unsere Prüfdienstleistungen an und bauen Kapazitäten für zusätzliche Aufgaben auf.

corona virusIn dieser Zeit der Ungewissheit ist unsere erste Priorität der Schutz der öffentlichen Gesundheit. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und der Gemeinschaft gilt es mit unseren Dienstleistungen zu unterstützen. Mit unserer Tätigkeit tragen wir dazu bei, die Lebensmittelversorgungskette in diesen herausfordernden Zeiten aufrecht zu erhalten.  Als Teil einer globalen Organisation im Gesundheitswesen fühlen wir uns selbstverständlich verpflichtet, uns an die von den Regierungsbehörden und der Weltgesundheitsorganisation getroffenen Präventivmaßnahmen zu halten.

Wir unterstützen unsere Kunden weiterhin, indem wir unter intern getroffenen Hygienevorkehrungen sowie besonderen Verhaltensmaßnahmen unserer Arbeit mit höchster Kompetenz nachgehen.

Unsere Labore setzen einen bestmöglichen Standard bei der Umsetzung von Hygienepraktiken.

  • In unseren Laboren praktizieren wir soziale Distanz, indem unsere Mitarbeiter-Teams zeitlich versetzt arbeiten. Die Arbeitszeiten sind so gestaffelt, dass sich zu jeder Zeit weniger Mitarbeiter in den einzelnen Laborbereichen aufhalten. Dieses gilt auch für die Pausenzeiten in unseren Aufenthaltsräumen.
  • Unser Verwaltungspersonal arbeitet, wo es möglich ist, von zu Hause aus. Auch hier wurden Maßnahmen getroffen, um den Kontakt untereinander auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
  • Es gelten spezielle Vorkehrungen für ein Quarantäne-Management.
  • Stark eingeschränkt wurde der Zugang für externe Besucher. Es werden strenge Schutzmaßnahmen umgesetzt.
  • Konsequent setzen wir alle getroffenen Vorkehrungen um, damit unsere analytischen Dienstleitungen auch weiterhin vollumfänglich erbracht werden können.

Wir haben außerdem eine interne Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich täglich austauscht, um die globale Situation zu beobachten und geeignete Maßnahmen bei NSF zu erwägen und umzusetzen. Wir werden Sie über alle Änderungen in dieser sich schnell verändernden Situation auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter nsfgermany@nsf.org oder +49 5242 90630.

NSF International – Bestandteil der kritischen Infrastruktur

Als Partner halten wir sowohl in guten als auch in schwierigen Zeiten zusammen.
Bleiben Sie gesund!

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE UND DRÜCKEN SIE DIE EINGABETASTE, UM ZU SUCHEN.