Tierschutz

Die Global Animal Wellness Standards von NSF nutzen einen ganzheitlichen Ansatz zum Tierschutz und gehen über den traditionellen Tierschutz hinaus. Dafür umfassen sie zusätzliche Dimensionen wie den Lebensraum, körperliche Bedingungen sowie das soziale und emotionale Wohlbefinden der Tiere.

Die NSF Global Animal Wellness Standards beschreiben das ganze Leben aller wichtigen Tierarten. Mit diesen Standards bieten wir weltweit tätigen Unternehmen eine Lösung, die nach einem einheitlichen Ansatz zum Tierschutz suchen, der sich an den fünf Freiheiten und wissenschaftlich basierten Prinzipien und Kriterien orientiert.

Ganz egal, wo Sie auf der Welt Tiere/Tierprodukte einkaufen: dieser Standard gibt Ihnen die Sicherheit, dass es entlang der gesamten Protein-Lieferkette ein einheitliches und zuverlässiges System für den Tierschutz gibt.

Die Standards umfassen die Produktion, den Transport, die Gruppierung und Schlachtung von allen wichtigen Tierarten, darunter Rinder, Milchvieh, kleine Wiederkäuer, Schweine, Brutstätten sowie Schlachtgeflügel und eierlegendes Geflügel.

Die Standards haben drei Ebenen (Ausgangswert, Sicherstellung und Zertifizierung), um den bestellenden Kunden die Möglichkeit zu geben, Zulieferer auf der Ausgangswertebene mit einzubeziehen, aber ihnen gleichzeitig Wachstums- und Entwicklungsanreize zu geben, höhere Ebenen bis hin zur Zertifizierung zu erreichen.

Warum eine Zusammenarbeit mit NSF?

NSF International hat die NSF Global Animal Wellness Standards entwickelt, um das ganze Leben der wichtigsten Tierarten zu erfassen und Best Practices in den Bereichen Tierhaltung, Aufzucht und Umgang festzulegen. Bisheriges Alleinstellungsmerkmal der Standards ist die Definition einer allgemeinen Herangehensweise an Tiergesundheit und Tierschutz.

Zusätzlich zur Nutzung unserer Expertise bei der Entwicklung von Standards und unserer Erfahrung im Bereich der Lebensmittelsicherheit und Qualität wurden die Global Animal Wellness Standards von einem unabhängigen Panel mit Vertretern aus der Industrie, der Forschung und von den zuständigen Behörden überprüft. Aufgrund ihrer Erfahrung sind Experten aus Kanada, den USA, Großbritannien und Südamerika in dieses Gremium berufen worden — darunter Dr. Temple Grandin, Professor für Tierwissenschaften an der Colorado State University und Berater für Viehhaltung.

NSF hat die Entwicklung von über 80 derzeit gültigen und freiwilligen Amerikanischen Nationalen Standards mit Geltungsbereichen im Gesundheitswesen, der Sicherheit, im Umweltschutz und zur Bewertung von Nachhaltigkeit ermöglicht. Die NSF/ANSI-Standards werden im Rahmen eines öffentlichen Prozesses entwickelt, mit dem eine ausgeglichene Beteiligung von Industrievertretern, Beamten aus dem Gesundheitswesen/den Behörden sowie Nutzer-/Verbrauchervertretern sichergestellt wird.

Kontaktieren Sie einen unserer Experten:

BEGINNEN SIE MIT DER EINGABE UND DRÜCKEN SIE DIE EINGABETASTE, UM ZU SUCHEN.